Nicolaus-Cusanus-Gymnasium Bonn
  • Einrad
  • Physik: Klemmen
  • schuelergruppe2
  • fussball
  • Skelett
  • Schueler am Mikroskop
  • percussion 2
  • Schueler am PC
  • pause1
  • unterricht3
  • Gemaelde Treppenhaus
  • Bücherei
  • Latein
  • Küche1
  • Klavierspielerin
  • geographie
  • Physik: Versuch
  • tafel
  • foyer
  • schuelergruppe1

Unterricht ab 17. Mai 2021

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie den Informationen der Presse entnehmen können, starten wir am Montag wieder in den Wechselunterricht für die Jgst. 5-EF (Montag, 17.5. bis Freitag, 21.05. Gruppe I, Mittwoch, 26.05. bis Dienstag, 01.06. Gruppe II). Am 24.05. und 25.05. findet wegen der Pfingstferien kein Unterricht statt. Am Mittwoch, 02.06. finden die Abiturprüfungen im 4. Fach statt. Dieser Tag ist für alle Schülerinnen und Schüler ein Tag mit Distanzunterricht. Der Unterricht in der Jgst. Q1 wird wie bisher in voller Präsenz mit geteilten Gruppen erteilt.

In der Tabelle finden Sie dies nochmals aufgelistet.

 

Beim Wechselunterricht der Klassen 5-EF gibt es kleine Änderungen im Vergleich zur Regelung vor den Osterferien:

 

Unterricht auch klassenübergreifend

Der Unterricht in der zweiten Fremdsprache (Französisch oder Latein) und im Wahlpflichtbereich (Informatik/Naturwissenschaften) sowie in Religion oder Praktischer Philosophie findet wieder klassenübergreifend in den Gruppen statt und nicht mehr im Klassenverband.

 

Testungen

Die Selbsttests werden wie geplant und in der letzten Elternmail angekündigt, durchgeführt.

(Auszug aus der Schulmail vom 14.04.21 https://www.schulministerium.nrw/regelungen-fuer-schulen-ab-dem-19-april-2021 )

„Seit dem 12. April gilt eine Pflicht zur Testung in den Schulen. Sie ist so formuliert, dass die Teilnahme an wöchentlich zwei Tests zur Voraussetzung für den Aufenthalt in der Schule gemacht wird. Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales hat die dafür erforderlichen Rechtsgrundlagen in der Coronabetreuungsverordnung erlassen. Der aktuelle Verordnungstext ist auf der Webseite des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales allgemein zugänglich.

An den wöchentlich zwei Coronaselbsttests nehmen alle Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und das sonstige an der Schule tätige Personal teil.

  1. Für die Schülerinnen und Schüler werden die Coronaselbsttests ausschließlich in der Schule durchgeführt. Es ist nicht zulässig, sie den Schülerinnen und Schülern nach Hause mitzugeben .
  2. Für die Schülerinnen und Schüler finden die Selbsttests unter der Aufsicht des schulischen Personals statt. Die wöchentlichen Testtermine setzt die Schulleitung fest.
  3. Auch die Teilnahme an der pädagogischen Betreuung setzt die Teilnahme an wöchentlich zwei Coronaselbsttests voraus.
  4. […]
  5. Wer einen höchstens 48 Stunden alten Negativtest einer anerkannten Teststelle vorlegt, zum Beispiel eines Testzentrums des öffentlichen Gesundheitsdienstes, muss nicht am Selbsttest teilnehmen.
  6. Die Schulleiterin oder der Schulleiter schließt Personen, die nicht getestet sind, vom Schulbetrieb (in Form des Präsenzbetriebes bzw. der pädagogischen Betreuung) aus.
  7. Die Schule weist die Eltern nicht getesteter Schülerinnen und Schüler auf ihre Verantwortung für den regelmäßigen Schulbesuch ihres Kindes (§ 41 Absatz 1 Satz 2 Schulgesetz NRW) und die Gefahren für den Schul- und Bildungserfolg hin. Nicht getestete Schülerinnen und Schüler haben keinen Anspruch auf ein individuelles Angebot des Distanzunterrichts.
    […]“

 

Daraus ergibt sich auch für das NCG die verpflichtenden Durchführung von Selbsttests. Die Tests werden in den jeweiligen Wochen für die anwesenden Gruppen nach folgendem Plan durchgeführt:

  • Klassen 5, 6, 7, 8, 9: Montag, 1. Stunde; Mittwoch, 1. Stunde
  • Jahrgangsstufe EF: Montag, 5. Stunde; Mittwoch 1. Stunde
  • Jahrgangsstufe Q1: Dienstag, 3. Stunde; Donnerstag, 1. Stunde

Die Pakete mit den Tests und den benötigten Materialien werden vom Sekretariat für jede Klasse/Kurs vorbereitet. Die betroffenen Lehrkräfte holen die Materialien im Sekretariat ab, leiten die Tests in ihren Klasse/Kursen an und dokumentieren die Ergebnisse.

 

Klassenarbeiten Kl. 5-9

Ab Montag, 17.05. können in den Klassen 5-EF wieder Klassenarbeiten und Klausuren geschrieben werden. Damit die Termine der Arbeiten in den Klassen 5-9 noch untergebracht werden können, haben wir uns entschieden, dass die Kinder, die zum jeweiligen Termin im Distanzunterricht sind, für die Klassenarbeitsstunde in die Schule kommen und die Klassenarbeit verpflichtend mitschreiben. Diese Kinder schreiben in einem separatem Raum. Die Notbetreuung wird aufgelöst und die Kinder nehmen am Unterricht Ihrer Klasse teil.

 

Klausuren EF

Bei den Klausuren der EF haben wir uns entschieden, diese auf das Minimum zu reduzieren. Sie werden darüber gesondert mit einer Mail informiert.

 

Räume

Wir versuchen derzeit, auch die Fachräume teilweise wieder für die SI und die EF nutzbar zu machen. Dies wird noch etwas Zeit in Anspruch nehmen, so dass wir Sie erst kurzfristig darüber informieren können. Zunächst versammeln sich die Klassen in den Räumen, in denen sie auch vor den Osterferien Unterricht gehabt haben.

 

Für Rückfragen stehe ich zur Verfügung.

Viele Grüße

Nicole Auen

   

Aktuelle Termine  

Keine Termine
   

Aktuelle Hinweise  

Liebe Mitglieder der Schulgemeinschaft,

bitte informieren Sie sich/informiert Euch hier zu den vorgeschrieben Maßnahmen des Schulministeriums zur Verhinderung einer Ausbreitung des Corona-Virus.

   

Aktion Schulengel  

Banner schulengel.de

Tätigen Sie Ihren nächsten Online-Einkauf unter Vermittlung von schulengel.de, und helfen Sie der Schule. Die Nutzung von schulengel.de kostet Sie nichts und ist ohne Registrierung möglich. Klicken Sie auf den Banner.

Wie das genau funktioniert erfahren Sie hier.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!