Nicolaus-Cusanus-Gymnasium Bonn
  • percussion 3
  • unterricht3
  • Küche1
  • Physik: Licht
  • malkasten
  • Schueler melden sich 2
  • Klavierspielerin
  • Latein
  • Kletterwand 2
  • pause1
  • Küche2
  • foyer
  • puppen
  • Skelett
  • Physik: Klemmen
  • Schueler am PC
  • schuelergruppe1
  • schulgebäude
  • Schueler melden sich
  • percussion 2

Informationen für Eltern sowie Schülerinnen und Schüler zum angepassten Schulbetrieb in Corona-Zeiten (Stand 07.01.2021)

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

durch die Mitteilung der Ministerin am Mittwoch in der Pressekonferenz ist eindeutig festgelegt worden, dass in den Wochen bis 31.1.21 kein Präsenzunterricht stattfindet (auch nicht für Abschlussklassen).

 

Für das NCG bedeuten die Entscheidungen Folgendes:

  1. Alle Jahrgangsstufen werden im Distanzunterricht unterrichtet. Es findet kein Präsenzunterricht statt. Der Distanzunterricht startet für alle Jahrgangsstufen und für alle Fächer am Montag, 11.01.21.
    Die Aufgaben werden für jedes Fach entweder am Montag bis 9 Uhr für die gesamte Woche oder am Unterrichtstag bis 9 Uhr für den betreffenden Tag bereitgestellt. Am besten arbeiten die Schülerinnen und Schüler gemäß ihres Stundenplans jeden Tag an den entsprechenden Fächern, so dass hiermit auch der Tag strukturiert wird. Einmal in der Woche wird es in der Regel pro Fach eine Unterrichtsstunde geben, in denen die Lehrkraft mit der Klasse eine Onlinestunde mit oder ohne Video durchführt.
    Anders als im letzten Schuljahr wird nun der Distanzunterricht auch zur Leistungsbewertung herangezogen. Die Fachlehrkräfte teilen den Schülerinnen und Schülern mit, welche Aufgaben bis wann zu bearbeiten und abzugeben sind oder welche anderen Beiträge eingereicht werden müssen.
  2. Die Schule bietet für die Klassen 5 und 6 ein Betreuungsangebot an. Wir werden voraussichtlich eine Gruppe pro Jahrgang einrichten.
    Während der Betreuung findet kein Unterricht statt. Die Kinder arbeiten unter Aufsicht an den Aufgaben des Distanzunterrichts.
    Die Betreuungsangebote dienen dazu, jenen Schülerinnen und Schülern, die beim Distanzlernen im häuslichen Umfeld ohne Betreuung Probleme bekämen bzw. die zu Hause nicht betreut werden können, die Erledigung ihrer Aufgaben in der Schule unter Aufsicht zu ermöglichen.
    Alle Eltern sind jedoch aufgerufen, ihre Kinder – soweit möglich – zu Hause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten.
    Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das beigefügte Formular und senden Sie es eingescannt oder fotografiert bis Sonntag, 10.1.21 an die Schule (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder bringen Sie es persönlich vorbei.
  3. Klassenarbeiten in den Klassen 5 bis 9 und Klausuren in der EF entfallen. Sollten die Leistungen von S’uS aufgrund der vorliegenden Beiträge nicht beurteilt werden können, so fordern die lehrkräfte im Rahmen des Distanzunterrichts weitere Leistungen ein, die zur Bewertung herangezogen werden.
    Die Klausuren, mündlichen Prüfungen und Nachschreibklausuren in Q1 und Q2 finden wie geplant statt.
    Wie die schon geschriebenen und korrigierten Klassenarbeiten und Klausuren an die Schülerinnen und Schüler zurückgegeben werden, ist noch nicht entschieden. Wir informieren Sie in der kommenden Woche darüber. Gleiches gilt für die Mitteilung der Noten im Bereich Sonstige Mitarbeit.
  4. Das Praktikum der Jgst. EF wird verlegt auf die Zeit vor den Sommerferien. (Termin und Zeitraum wird noch festgelegt). Das bedeutet, dass auch für die EF Distanzunterricht stattfindet.
    S’uS, die einen Praktikumsplatz für die kommenden Wochen haben, können diesen wahrnehmen und müssen dann zwar den versäumten (Distanz-)Unterricht nacharbeiten, sind aber von den Aufgaben und Abgabeterminen des Distanzunterrichts befreit.
  5. Die Termine für die Themenfestlegungen etc. der Facharbeit bleiben bestehen.
  6. Derzeit können wir noch keine Leihgeräte (I-Pads) für S’uS ausgeben, da diese bisher aus technischen Gründen noch nicht vorbereitet werden konnten. Wir hoffen, dass wir dies im Laufe der nächsten Woche klären können.
    Darüber hinaus ist noch nicht geklärt, ob wir S’uS Arbeitsplätze hier in der Schule anbieten können/sollen, falls zu Hause keine Möglichkeiten bestehen. Auch hier hoffen wir auf eine Klärung in der kommenden Woche.
  7. Alle Klassenlehrkräfte nehmen in der kommenden Woche (11.01-15.01.) telefonischen Kontakt mit allen S’uS ihrer Klasse auf, um den Kontakt zu halten, die Befindlichkeit zu erfragen und sich nach Schwierigkeiten zu erkundigen.

Wir wissen derzeit nicht, wie sich die Zahlen weiterentwickeln und wie sich die Situation ab Februar darstellt. Ich hoffe, dass durch die aktuellen Regelungen Klarheit besteht und ich danke Ihnen für Ihre Mitarbeit und die Unterstützung Ihrer Kinder. Gerade im Hinblick auf die Anforderungen, denen Sie auch im Homeoffice ausgesetzt sind, ist dieses Engagement nicht hoch genug einzuschätzen.

Wenn Sie Fragen haben, so wenden Sie sich gerne an mich. Bei den vielfältigen organisatorischen Aufgaben kommt sicher die ein oder andere Sache zu kurz oder ist von mir/uns nicht bedacht worden. Ich freue mich in diesen Fällen über Ihre Nachfrage/ Erinnerung.

 

Viele Grüße

Nicole Auen
Schulleiterin

 

Anmeldeformular zur Betreuung  

Weitere Informationen des Ministeriums zum angepassten Schulbetrieb in Corona-Zeiten 

   

Aktuelle Termine  

Keine Termine
   

Aktuelle Hinweise  

Liebe Mitglieder der Schulgemeinschaft,

bitte informieren Sie sich/informiert Euch hier zu den vorgeschrieben Maßnahmen des Schulministeriums zur Verhinderung einer Ausbreitung des Corona-Virus.

   

Aktion Schulengel  

Banner schulengel.de

Tätigen Sie Ihren nächsten Online-Einkauf unter Vermittlung von schulengel.de, und helfen Sie der Schule. Die Nutzung von schulengel.de kostet Sie nichts und ist ohne Registrierung möglich. Klicken Sie auf den Banner.

Wie das genau funktioniert erfahren Sie hier.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!