Nicolaus-Cusanus-Gymnasium Bonn
  • Schueler am PC
  • Schueler melden sich
  • Klavierspielerin
  • unterricht4
  • Einrad
  • Eingang
  • foyer
  • Küche1
  • Physik: Versuch
  • Treppenhaus
  • Chemie
  • Skelett
  • Physik: Klemmen
  • fussball
  • schülerinnen2
  • Grafiti
  • Kletterwand 2
  • malkasten
  • Kletterwand 3
  • tischtennis2

Zentralabitur 2020 unter „Corona – Bedingungen“

In jedem Jahr sind Abiturphase und Abiturprüfungen eine beanspruchende Zeit für Lehrende und Lernende. Dies gilt insbesondere für Letztere, für die die Abiturprüfung – von wenigen Ausnahmen abgesehen – eine erst- und einmalige Erfahrung ist. In diesem Jahr stellte das Abitur jedoch alle Beteiligten vor besondere Herausforderungen.

Abitur unter CoronabedingungenFür Schülerinnen und Schüler schien durch die Schulschließung von einem auf den anderen Tag zunächst die Abiturvorbereitung „ausgebremst“: Letzte Wiederholungsstunden entfielen plötzlich und damit auch die Möglichkeit, noch auftauchende Fragen im gemeinsamen Unterricht zu klären. Alternative Kontaktmöglichkeiten wurden jedoch mithilfe von E-Mail-Verteilern und Schulcloud schnell gefunden und genutzt. Aus Schülersicht besonders schmerzlich war zum einen der Verzicht auf Mottowoche und Abigag, vor allem aber auch die wochenlange Unsicherheit bezüglich des weiteren Verlaufs der Abiturphase und der Prüfungen, die von vielen als sehr belastend empfunden wurde.

Seitens der Schule bedeutete die Organisation des Abiturs unter „Corona-Bedingungen“ nicht nur, aufgrund der Terminverschiebung Terminpläne neu zu erstellen und bereits erfolgte Vorbereitungen erneut durchzuführen. Es mussten außerdem sämtliche Abläufe an die schrittweise erlassenen Hygienevorschriften angepasst und besondere Schutzmaßnahmen für Schülerinnen und Schüler getroffen werden, die Risikogruppen angehören.

 

Abitur Corona 3Nach den Osterferien wurden zunächst die Intensivtage zur Abiturvorbereitung in überwiegend geteilten Lerngruppen nachgeholt. Es durfte nur der für die jeweilige Gruppe vorgesehene Raum aufgesucht werden, „Besuche“ anderer Kursgruppen in den Pausen waren ebenso untersagt wie der Wechsel des Sitzplatzes innerhalb des Kursraums. Lernende wie Lehrende sahen sich auf einmal mit einem ungewohnt „statischen“ Unterricht konfrontiert, da kooperative Lernformen aufgrund des Infektionsschutzes entfielen. Dennoch waren alle Beteiligten froh, vor den Abiturprüfungen noch einmal zum persönlichen Gespräch zusammenzukommen.

Die schriftlichen Abiturprüfungen fanden in der Aula statt, wo jeder Prüfling für alle drei Prüfungen einen festen, namentlich gekennzeichneten Platz hatte. Der Zugang zur Aula erfolgte gemäß einem Einlassplan durch die Schülerbibliothek, die als Garderobe genutzt wurde. Hier mussten alle Prüflinge ihre Jacken und Taschen ablegen und durften lediglich Schreibgeräte und Verpflegung in einem vorab ausgegebenen Zip-Beutel mit in die Aula nehmen. Schülerinnen und Schüler, die Risikogruppen angehören, haben ihre Klausuren in den Aula-Nebenräumen geschrieben, die jeweils über einen separaten Zugang vom hinteren Hof aus verfügen.

Die mündlichen Abiturprüfungen konnten insgesamt organisatorisch wie gewohnt durchgeführt werden, allerdings mit der insbesondere für die Jahrgangsstufe Q1 bedauerlichen Einschränkung, dass in diesem Jahr keine Hospitantinnen und Hospitanten zugelassen waren. Als Wartebereich für die Prüflinge konnte dank des guten Wetters neben der Aula auch der Außenbereich vor dem Schulgebäude und dem Anbau genutzt werden.

Für die Bekanntgabe der Abiturergebnisse durften die Schülerinnen und Schüler dann nach der ebenfalls „coronagemäß“ reglementierten Buchrückgabe ein letztes Mal nach Einlassplan in der Aula am namentlich gekennzeichneten Platz teilnehmen.

Mit den nachfolgenden mündlichen Nachprüfungen, in denen einige Prüflinge erfreulicherweise ihr Abiturergebnis noch verbessern konnten, endete eine ebenso ungewohnte wie ungewöhnliche, aber insgesamt glücklicherweise reibungslos verlaufene Prüfungsphase.

Cordula Gimbel

   

Aktuelle Termine  

26. Oktober 2020 - 30. Oktober 2020
08:00 Uhr
Studienfahrt Leistungskurse der Jgst. Q2
26. Oktober 2020 - 30. Oktober 2020
08:00 Uhr
Klassenfahrt der Klassen 8b,c
27. Oktober 2020
13:45 Uhr
Erprobungsstufenkonferenzen (kein Silentium)
29. Oktober 2020 - 30. Oktober 2020
08:00 Uhr
Methodentage EF
02. November 2020
08:00 Uhr - 17:00 Uhr
Intensivtag Q2 „Auf dem Weg zum Abitur“
14. November 2020
08:00 Uhr - 17:00 Uhr
Tag der offenen Tür
17. November 2020
14:30 Uhr - 18:00 Uhr
Eltern- und Schülersprechtag (kein Silentium/keine Mensa)
26. November 2020
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Übersetzungswettbewerb „Juvenes Translatores“
03. Dezember 2020
13:45 Uhr
Lehrerkonferenz (kein Silentium / keine Mensa)
18. Dezember 2020
08:00 Uhr
Ökumenischer Weihnachtsgottesdienst Christuskirche
   

Aktuelle Hinweise  

Liebe Mitglieder der Schulgemeinschaft,

bitte informieren Sie sich/informiert Euch hier zu den vorgeschrieben Maßnahmen des Schulministeriums zur Verhinderung einer Ausbreitung des Corona-Virus.

   

Aktion Schulengel  

Banner schulengel.de

Tätigen Sie Ihren nächsten Online-Einkauf unter Vermittlung von schulengel.de, und helfen Sie der Schule. Die Nutzung von schulengel.de kostet Sie nichts und ist ohne Registrierung möglich. Klicken Sie auf den Banner.

Wie das genau funktioniert erfahren Sie hier.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!