Nicolaus-Cusanus-Gymnasium Bonn
  • Grafiti
  • schuelergruppe2
  • unterricht4
  • schuelergruppe1
  • schuelergruppe3
  • Treppenhaus
  • Schueler am PC
  • Physik: Licht
  • Gemaelde Treppenhaus
  • Kantine
  • Eingang
  • Physik: Klemmen
  • Schueler am Mikroskop
  • Kletterwand 3
  • Schueler melden sich 2
  • percussion 3
  • pause1
  • Küche1
  • percussion 2
  • puppen2

Lernen auf Distanz mit der HPI Schul-Cloud

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

als eine der Konsequenzen aus der Corona-Pandemie findet der Unterricht am Nicolaus-Cusanus-Gymnasium auf Distanz über die EMail-Funktion statt. Diese Art der Kommunikation ist aus gegebenem Anlass notwendig, trotzdem zeigen die Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer, dass sie im Hinblick auf den Unterricht nur bedingt zufriedenstellend ist.

Viele wünschen sich z. B. eine Face-to-Face-Kommunikation, um Unterrichtsinhalte so besser besprechen zu können. Auch der Zugang zu den Unterrichtsmaterialien könnte übersichtlicher und funktionaler gestaltet werden. Einige halten zudem eine Feedbackfunktion für unabdingbar.

Das Projekt HPI Schul-Cloud

Seit letztem Schuljahr nimmt unsere Schule als Mitglied des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC mit mehreren Kursen und Klassen am Pilotprojekt des Hasso-Plattner-Instituts in Potsdam „HPI Schul-Cloud“ teil. Das bundesweite Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Die HPI Schul-Cloud hat das Ziel, allen am Unterricht Beteiligten eine datenschutzkonforme Arbeitsumgebung zur Verfügung zu stellen, mit der der Unterricht gestaltet werden kann.

Die HPI Schul-Cloud bietet z. B. einen Materialpool für digitale Medien an, der sowohl von Schülerinnen und Schülern als auch von Lehrkräften genutzt werden kann. Des Weiteren enthält die HPI Schul-Cloud die Möglichkeit, eine Lernumgebung für Klassen und Kurse zu schaffen, welche das interaktive Lernen sowie die digitale Kollaboration ermöglicht. Zudem verfügt die Schul-Cloud nicht nur über eine Chatfunktion. Um den Distanzunterricht in der aktuellen Zeit zu optimieren, ist die HPI Schul-Cloud vor wenigen Tagen um die Funktion der Webkonferenz erweitert worden. Darüber hinaus vermittelt der Einsatz der HPI Schul-Cloud den Schülerinnen und Schülern zentrale Schlüsselqualifikationen, die dem umfassenden Prozess der Digitalisierung unserer gesamten Arbeitswelt Rechnung tragen.

Auch aus der Perspektive der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder helfen digitale Lernumgebungen den Schülerinnen und Schülern, sich im Team zu organisieren, gemeinsam Lösungen zu entwickeln, selbstständig Hilfen heranzuziehen und unmittelbare Rückmeldungen zu erhalten. Sie vereinfachen die Organisation und Kommunikation von Arbeitsprozessen und helfen dabei, dass Arbeitsmaterialien und Zwischenstände jederzeit dokumentiert und verfügbar sind. Der virtuelle Lern- und Arbeitsraum kann aufgrund seiner Unabhängigkeit von festgesetzter Zeittaktung und physischer Anwesenheit Lernsituationen vereinfacht ermöglichen. Insgesamt bietet sich die Chance, den Schülerinnen und Schülern mehr Verantwortung für die Gestaltung des eigenen Lernens zu übertragen und damit ihre Selbstständigkeit zu fördern. Genau dies will die HPI Schul-Cloud unterstützen.

Wir planen in absehbarer Zeit bei dem Distanzunterricht von der Email-Funktion auf die HPI Schul-Cloud umzustellen. Die Email-Funktion wird dann nur noch im Notfall zum Distanzlernen eingesetzt. Zur Anmeldung für die HPI Schul-Cloud zum Zweck des Distanzlernens werden die uns bekannte Email-Adressen der Schülerinnen und Schüler verwendet. Sie erhalten daher in kurzer Zeit einen Registrierungslink, dem Sie bitte folgen, um den Nutzungsbedingungen der HPI Schul-Cloud zuzustimmen und damit den Zugang zu der HPI Schul-Cloud für Ihr Kind zu erhalten. Nähere Informationen zu o. g. Projekt finden Sie auf der Webseite https://schul-cloud.org.

Ich freue mich, dass demnächst alle Schülerinnen und Schüler des Nicolaus-Cusanus-Gymnasiums von der Nutzung der Schul-Cloud profitieren können.

Bohdan Zemek, StD
Stellv. Schulleiter

   

Aktuelle Termine  

Keine Termine
   

Aktuelle Hinweise  

Öffnungszeiten des Sekretariates während der Sommerferien (29.06. – 11.08.2020):

Montag 29.07. bis Freitag, 03.07.2020 normale Öffnungszeiten

Dienstag, 07.07. und Donnerstag, 09.07.

Dienstag, 14.07. und Donnerstag, 16.07.

Dienstag, 28.07. und Donnerstag, 30.07.

 

   

Aktion Schulengel  

Banner schulengel.de

Tätigen Sie Ihren nächsten Online-Einkauf unter Vermittlung von schulengel.de, und helfen Sie der Schule. Die Nutzung von schulengel.de kostet Sie nichts und ist ohne Registrierung möglich. Klicken Sie auf den Banner.

Wie das genau funktioniert erfahren Sie hier.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!