Nicolaus-Cusanus-Gymnasium Bonn
  • Kletterwand 2
  • Skelett
  • Küche1
  • unterricht3
  • schuelergruppe2
  • pause1
  • puppen
  • tafel
  • geographie
  • Latein
  • Physik: Versuch
  • Physik: Licht
  • Bücherei
  • Kletterwand 3
  • Klavierspielerin
  • Küche2
  • Treppenhaus: Wandbild
  • Physik: Schülerin
  • schreiben
  • malkasten

Update Coronavirus: Weitere Informationen für Eltern

Neuregelungen zur Betreuung von Kindern von Personen, die in kritischer Infrastruktur tätig sind (Schlüsselpersonen)

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit dem 18. März 2020 bietet das Nicolaus-Cusanus-Gymnasium insbesondere für die Klassen 5 und 6 eine sog. Notbetreuung an.
Ein Anspruch auf diese Notbetreuung besteht bislang, wenn beide Elternteile im Bereich sog. kritischer Infrastrukturen arbeiten, sie dort unabkömmlich sind und eine Kinderbetreuung durch die Eltern selbst nicht ermöglicht werden kann. Einen Anspruch haben auch Alleinerziehende mit einer beruflichen Tätigkeit im Bereich kritischer Infrastrukturen.

Ab dem 23.März 2020 wird die bestehende Regelung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

Ebenfalls ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird ebenso der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.

Möchten Sie (insbesondere für Kinder der Jahrgangsstufen 5 und 6) das Not-Betreuungsangebot nutzen, bitte ich Sie, möglichst umgehend eine E-Mail samt Erklärung zur Betreuung sowie Bescheinigung des Arbeitgebers zu Unabkömmlichkeit (Vorlagen siehe Link unten) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu senden. Wenn keine entsprechende Rückmeldung vorliegt, wird davon ausgegangen, dass kein Bedarf an dem Betreuungsprogramm besteht.

Weiter gilt: Kinder können die Angebote nur wahrnehmen, wenn sie bezüglich des Corona-Virus nicht erkrankt oder erkrankungsverdächtig sind. Insbesondere dürfen Kinder, die von der örtlichen Ordnungsbehörde oder dem Gesundheitsamt unter häusliche Quarantäne gestellt worden sind, die Schule auf keinen Fall betreten und können daher an dem Angebot – mindestens vorübergehend – nicht teilnehmen.

WICHTIGER APPELL
an alle Eltern,
die aufgrund der Neuregelung
einen Betreuungsanspruch haben

Wir appellieren gleichwohl an alle Eltern: Aus Infektionsschutzgründen sollte die Inanspruchnahme der Neuregelung auf das unbedingt erforderliche Maß beschränkt bleiben. Bitte bringen Sie Ihre Kinder nur dann in die Schule, wenn Sie die Betreuung wirklich nicht selbst wahrnehmen oder anderweitig verantwortungsvoll - nach den Empfehlungen des RKI - organisieren können.

Tragen Sie zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus bei, indem Sie die Kinderzahl in den Betreuungsgruppen nicht größer machen als unbedingt erforderlich. Beachten Sie auch das mit jedem zusätzlichen Kontakt außerhalb der Familie steigende Infektionsrisiko für Ihr Kind und Ihre Familie.
Bitte denken Sie auch an die Gesundheit und das Wohl der Lehrerinnen und Lehrer. Die gesamte Bevölkerung ist aufgefordert, Sozialkontakte soweit wie möglich zu vermeiden. Bitte wirken Sie hieran mit.

Link zur Vorlagen: Erklärung zur Betreuung und Bescheinigung des Arbeitgebers 

 

   

Aktuelle Termine  

30. März 2020 - 03. April 2020
Intensivtage Q2 / Abiturvorbereitung
28. März 2020 - 02. April 2020
Klassenfahrt der Kl. 8a nach Irland
22. Mai 2020
unterrichtsfrei (bewegl. Ferientag)
12. Juni 2020
unterrichtsfrei (bewegl. Ferientag)
   

Aktuelle Hinweise  

Abi - Party? Unbedingt! Aber mit Vernunft.
Polizeiliche Hinweise zur Gefahrenabwehr im Straßenverkehr

Weiteres unter: Abi Hinweise der Polizei

   

Aktion Schulengel  

Banner schulengel.de

Tätigen Sie Ihren nächsten Online-Einkauf unter Vermittlung von schulengel.de, und helfen Sie der Schule. Die Nutzung von schulengel.de kostet Sie nichts und ist ohne Registrierung möglich. Klicken Sie auf den Banner.

Wie das genau funktioniert erfahren Sie hier.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!