Nicolaus-Cusanus-Gymnasium Bonn
  • tischtennis2
  • Latein
  • Eingang
  • percussion 4
  • Klavierspielerin
  • Einrad
  • Skelett
  • Küche2
  • schulgebäude
  • malkasten
  • Schueler am Mikroskop
  • Treppenhaus: Wandbild
  • Schueler am PC
  • puppen2
  • percussion 3
  • Chemie
  • puppen
  • schuelergruppe1
  • schuelergruppe3
  • Bücherei

Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung – Schülerinnen und Schüler im Dialog mit Kautex Textron

Besuch der Klasse 9c bei Kautex Textron.Einen ganzen Vormittag lang hatten sich die vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Firma Kautex Textron am Standort Bonn-Holzlar für den Besuch der Klasse 9c am 2. Oktober 2018 Zeit genommen. Zu Fragen der Nachhaltigkeit im Unternehmen standen sie den Schülerinnen und Schülern Rede und Antwort.

Der Firmenbesuch war der zweite Teil eines zweiphasigen Projektes, das erstmalig am NCG stattfand, und in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Kautex Textron GmbH & Co. KG und der Bildungsinitiative KURS – "Kooperationsnetz Unternehmen der Region und Schulen" durchgeführt wurde.

Ziel dieses Projektes zum Thema "Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung" war es, die Schülerinnen und Schüler für die Entwicklung einer eigenen Haltung zum Thema Nachhaltigkeit zu sensibilisieren und danach den Blick auf die wirtschaftliche, soziale und ökologische Verantwortung von Unternehmen zu lenken.

Im ersten Teil des Projektes befassten sich die Schülerinnen und Schüler im Rahmen eines Workshops in der Schule mit allgemeinen Aspekten des Themas "Nachhaltigkeit". Zusammen mit der externen Moderatorin und Trainerin Anna Schaffrath setzten sich die Jugendlichen zunächst mit dem eigenen Verantwortungsgefühl für ihre Umwelt auseinander und untersuchten eigene Handlungsmöglichkeiten für ein nachhaltiges Verhalten. Am Beispiel der zerstörerischen Auswirkungen der Erdölförderung für Umwelt und Lebensraum der Menschen lernten die Schülerinnen und Schüler, dass Nachhaltigkeit meist in einem globalen Zusammenhang zu sehen ist, und immer wirtschaftliche, ökologische und soziale Aspekte hat. Im Hinblick auf den bevorstehenden Firmenbesuch sammelten die Jugendlichen sodann Fragen zu den genannten Aspekten, die dann im Rahmen des Besuchs bei Kautex Textron Unternehmensvertretern gestellt werden sollten.

Der Besuch bei Kautex Textron im Werk Bonn-Holzlar begann für die Schülerinnen und Schüler zunächst mit einer Sicherheitseinweisung, in der über Verhaltensregeln Sicherheitsvorschriften informiert wurde.

In der kurzen Firmenvorstellung erfuhren die Jugendlichen, dass Kautex Textron mit 6500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an 32 Standorten in 14 Ländern zu den 100 umsatzstärksten Automobilzulieferern gehört, und bei Entwickeln und Produktion blasgeformte Kraftstofftanks weltweit führend ist. Vor allem durch die Entwicklung von Blasverfahren zur Kraftstofftankherstellung ist das Unternehmen bekannt.

Der sich anschließende Rundgang durch das Werk gehörte zweifellos zu den Höhepunkten des Besuchs. Anschaulich konnten die Schülerinnen und Schüler erleben, wie z.B. der Kraftstofftank für den Porsche Panamera hergestellt wird. Sie erfuhren aber auch, dass jeder Kraftstofftank erst einmal nach den Vorgaben des Automobilherstellers entwickelt und die Produktionsanlage für seine Herstellung gebaut werden müssen.

Am Ende des spannenden Rundgangs schloss sich nach einer Pause mit belegten Brötchen und Getränken die Fragerunde an, in der die Schülerinnen und Schüler ihre vorbereiteten Fragen den Unternehmensvertretern stellen konnten. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Bereichen Verfahrens- und Automatisierungstechnik sowie Human Resources stellten sich den Fragen der Jugendlichen, in denen es darum ging, herauszufinden welche Herausforderung der Nachhaltigkeitsanspruch für das Unternehmen darstellt, und durch welche Maßnahmen im Einzelnen verantwortliches und nachhaltiges Handeln umgesetzt wird.

 Text und Foto: W. Baumstark

   

Meinungssplitter  

  • "Das NCG ist MINT-EC-Schule, das heißt, das NCG ist aufgenommen in das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit ausgeprägtem MINT- Profil (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik). Das eröffnet den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, an spannenden Wettbewerben, Exkursionen und mehrtägigen, deutschlandweiten MINT-EC Camps teilzunehmen."

    Svenja Rott, Leiterin des MINT-Zweiges

  • "Sehen Sie sich CUSANUS Intern, unsere Schulschrift, an! Da bekommen Sie einen guten Eindruck vom Leben und Lernen am NCG. Das aktuelle Heft ist im Sekretariat erhältlich."

    Anne Hintzen, Redaktionsmitglied CI

  • "Danke für die gute Beratung. Sie haben alle unsere Fragen beantwortet."

    Eltern, die mit ihrem Kind zum Vorstellungsgespräch gekommen sind.

  • "Ich hatte Freunde aus der ganzen Welt!"

    Ein NCG-Abiturient bei seiner Abschlussrede zur Zeugnisverleihung 2013

  • "Sie alle kennen die Fragen: Hast du keinen Platz mehr für deine Tochter an einer Privatschule bekommen oder warum geht sie aufs NCG? Als ich vor acht Jahren den Tag der offenen Tür am NCG besuchte, wurde mir klar: Hier lebt und lernt eine bunt gemischte internationale Gemeinschaft miteinander. Das wollte ich für meine Kinder und ich bin immer noch überzeugt von meiner Entscheidung."

    Claudia Reifenberg, Schülerinnenmutter bei ihrer Abiturrede 2015

  • "Das NCG hat gleich mehrmals die beste Schülerin oder den besten Schüler der Stadt Bonn und des Landes Nordrheinwestfalen hervorgebracht und liegt im Spitzensegment regelmäßig über dem Landesdurchschnitt."

    Manfred Wehrmann, Koordinator Sekundarstufe II

  • "Wenn Leute über das NCG urteilen, frage ich sie manchmal: Kennen Sie uns oder reden Sie nur über uns?"

    Tasmin Kaltschmitt, Q2, Schülersprecherin

  • "Vergleichen Sie uns ruhig. Informieren Sie sich vor Ort über uns, zum Beispiel am Tag der offenen Tür! Sprechen Sie mit Eltern, Schülern und Lehrern!"

    Walter Dickmann, Koordinator Erprobungsstufe

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
   

Aktuelle Termine  

14. Dezember 2018
08:00 Uhr
Weihnachtsgottesdienst Christuskirche
20. Dezember 2018
Halbjahresende Jgst. Q2
21. Dezember 2018 - 04. Januar 2019
Weihnachtsferien
07. Januar 2019
08:00 Uhr
Wiederbeginn des Unterrichts
15. Januar 2019
14:00 Uhr
Lehrerkonferenz / Zeugniskonferenz EF und Q2
18. Januar 2019
12:30 Uhr
Ausgabe der Schullaufbahnbescheinigungen Q2
21. Januar 2019 - 08. Februar 2019
BOW der Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase
27. Januar 2019 - 01. Februar 2019
Teilnahme der MUN-AG an der 50. Model-United-Nations-Konferenz in Den Haag
04. Februar 2019
13:45 Uhr
Zeugniskonferenzen (unterrichtsfrei nach der 6. Std.)
05. Februar 2019
13:45 Uhr
Zeugniskonferenzen (unterrichtsfrei nach der 6. Std.)
   

Aktuelle Hinweise  

   

Aktion Schulengel  

Banner schulengel.de

Tätigen Sie Ihren nächsten Online-Einkauf unter Vermittlung von schulengel.de, und helfen Sie der Schule. Die Nutzung von schulengel.de kostet Sie nichts und ist ohne Registrierung möglich. Klicken Sie auf den Banner.

Wie das genau funktioniert erfahren Sie hier.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!