Nicolaus-Cusanus-Gymnasium Bonn
  • Kletterwand 3
  • Küche1
  • schulgebäude
  • malkasten
  • Schueler am PC
  • schreiben
  • schuelergruppe1
  • Schülermenge
  • Treppenhaus: Wandbild
  • tafel
  • Kletterwand 2
  • schuelergruppe2
  • Schueler am Mikroskop
  • Eingang
  • Latein
  • Küche2
  • puppen
  • Physik: Schülerin
  • fussball
  • geographie

ROBERTA-Workshops im Deutschen Museum Bonn

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Beginn des Workshops. (Quelle: amcm GmbH)Mehr als 24 Teilnehmerinnen und Teilnehmer meldeten sich, um am ROBERTA-Workshop der amcm GmbH im Deutschen Museum Bonn teilzunehmen, darunter auch Schülerinnen und Schüler des NCG. "Ganz klar zu viele für einen Kurs", bringt es Arne Meindl, Geschäftsführer der amcm GmbH, Bonn Poppelsdorf, auf den Punkt. Kurzentschlossen rief der IT Dienstleister, der die Kurse für seine Kooperationsgymnasien bereits im dritten Jahr in Folge anbietet, im Deutschen Museum Bonn an, um nach Alternativen zu suchen. "Wir wollten ungern der Hälfte der angemeldeten Schülerinnen und Schüler absagen", erläutert Meindl.

Bereits am Telefon signalisierte die Verantwortliche im Deutschen Museum Bonn Entgegenkommen in der Form, dass nun erstmals zwei ROBERTA-Workshops parallel stattfinden. "Ein Novum für uns", kommentiert Meindl, der immer noch ganz begeistert ist von der Kooperationsbereitschaft der Verantwortlichen im Deutschen Museum Bonn.

Und nun fanden am 30. Januar zwei Workshops mit insgesamt 24 Schülerinnen und Schülern der drei Kooperationsschulen - Helmholtz Gymnasium, Kardinal Frings Gymnasium und Nicolaus Cusanus Gymnasium - statt. "Unseren Ansatz, IT Kenntnisse zum Anfassen, können wir im Deutschen Museum Bonn am besten transportieren. Hier sind die Teilnehmer - Mädchen wie Jungen - schnell Feuer und Flamme und sehen, was man mit Programmierungen in Bewegung setzen kann", erläutert der IT Experte, den deshalb der große Zuspruch nicht wundert. Und erneut waren einige Wiederholungstäter unter den begeisterten Teilnehmern, die schnell zeigten, dass Sie bereits Vorkenntnisse hatten und die Roberter zu Höchstleistungen brachten.

Die Schülerinnen und Schüler programmieren die Roboter. (Quelle: amcm GmbH)Ergänzt wird das Praxisangebot des Mittelständlers durch Workshops im Unterricht der Schulen sowie dem Angebot zahlreicher Praktika für interessierte Schülerinnen und  Schüler. Ein rundum interessantes Paket finden auch die Kooperationsschulen, die das Angebot dankend annehmen und ihrerseits ausführlich über das Engagement des Unternehmens auf ihren Homepages und in den Schülerzeitungen berichten.

Text und Foto: amcm GmbH

   

Meinungssplitter  

  • "Das NCG ist MINT-EC-Schule, das heißt, das NCG ist aufgenommen in das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit ausgeprägtem MINT- Profil (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik). Das eröffnet den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, an spannenden Wettbewerben, Exkursionen und mehrtägigen, deutschlandweiten MINT-EC Camps teilzunehmen."

    Svenja Rott, Leiterin des MINT-Zweiges

  • "Sehen Sie sich CUSANUS Intern, unsere Schulschrift, an! Da bekommen Sie einen guten Eindruck vom Leben und Lernen am NCG. Das aktuelle Heft ist im Sekretariat erhältlich."

    Anne Hintzen, Redaktionsmitglied CI

  • "Danke für die gute Beratung. Sie haben alle unsere Fragen beantwortet."

    Eltern, die mit ihrem Kind zum Vorstellungsgespräch gekommen sind.

  • "Ich hatte Freunde aus der ganzen Welt!"

    Ein NCG-Abiturient bei seiner Abschlussrede zur Zeugnisverleihung 2013

  • "Sie alle kennen die Fragen: Hast du keinen Platz mehr für deine Tochter an einer Privatschule bekommen oder warum geht sie aufs NCG? Als ich vor acht Jahren den Tag der offenen Tür am NCG besuchte, wurde mir klar: Hier lebt und lernt eine bunt gemischte internationale Gemeinschaft miteinander. Das wollte ich für meine Kinder und ich bin immer noch überzeugt von meiner Entscheidung."

    Claudia Reifenberg, Schülerinnenmutter bei ihrer Abiturrede 2015

  • "Das NCG hat gleich mehrmals die beste Schülerin oder den besten Schüler der Stadt Bonn und des Landes Nordrheinwestfalen hervorgebracht und liegt im Spitzensegment regelmäßig über dem Landesdurchschnitt."

    Manfred Wehrmann, Koordinator Sekundarstufe II

  • "Wenn Leute über das NCG urteilen, frage ich sie manchmal: Kennen Sie uns oder reden Sie nur über uns?"

    Tasmin Kaltschmitt, Q2, Schülersprecherin

  • "Vergleichen Sie uns ruhig. Informieren Sie sich vor Ort über uns, zum Beispiel am Tag der offenen Tür! Sprechen Sie mit Eltern, Schülern und Lehrern!"

    Walter Dickmann, Koordinator Erprobungsstufe

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
   

Aktuelle Termine  

19. November 2018 - 23. November 2018
CUSANUS-Woche
20. November 2018 - 23. November 2018
08:00 Uhr - 15:00 Uhr
Potenzialanalyse bei der SBH West für Klassen 8 (eine pro Tag)
27. November 2018 - 29. November 2018
Auswertungsgespräche zur Potenzialanalyse Klassen 8
27. November 2018
18:00 Uhr
Schulkonferenz
28. November 2018
14:30 Uhr - 18:00 Uhr
Eltern- u. Schülersprechtag (kein Silentium/keine Mensa)
20. Dezember 2018
Halbjahresende Jgst. Q2
21. Dezember 2018 - 04. Januar 2019
Weihnachtsferie
   

Aktuelle Hinweise  

   

Aktion Schulengel  

Banner schulengel.de

Tätigen Sie Ihren nächsten Online-Einkauf unter Vermittlung von schulengel.de, und helfen Sie der Schule. Die Nutzung von schulengel.de kostet Sie nichts und ist ohne Registrierung möglich. Klicken Sie auf den Banner.

Wie das genau funktioniert erfahren Sie hier.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!