Nicolaus-Cusanus-Gymnasium Bonn
  • foyer
  • Kletterwand 3
  • schuelergruppe2
  • Treppenhaus: Wandbild
  • Physik: Schülerin
  • Küche1
  • percussion 4
  • Kantine
  • Schueler am PC
  • schulgebäude
  • tafel2
  • Schülermenge
  • unterricht4
  • tischtennis2
  • Einrad
  • Eingang
  • Gemaelde Treppenhaus
  • Küche2
  • Latein
  • Skelett

Zwischen Bücherwürmern und Essensschlangen – Die Jahrgangsstufe Q1 erkundet das Studentenleben

Wandertag 2016 der Jahrgangsstufe Q1.Der diesjährige Wandertag führte die Jahrgangsstufe Q1 nicht nur in die Universität Bonn, sondern auch mitten ins Studentenleben hinein. Das Programm wurde organisiert von der Initiative "Studium? Läuft!" des Studierendenwerks Bonn, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Schülerinnen und Schüler zum Studium zu motivieren und sie bei der Organisation des Studiums und des Studienalltags zu unterstützen.

Morgendlicher Treffpunkt war zunächst der Hörsaal E des Juridicums. Hier gab es einen Überblicksvortrag zu Aufgaben und Angeboten des Studierendenwerks sowie zu Möglichkeiten der Studienfinanzierung. Im Anschluss stellten ehrenamtliche "Bildungsvorbilder" der Initiative ihren schulischen und universitären Werdegang vor. Die unterhaltsamen Vorträge wurden von den Schülerinnen und Schülern aufmerksam verfolgt, enthielten sie doch neben lustigen Episoden auch immer wieder ernste Töne, wenn es um die Überwindung schulischer oder persönlicher Hürden ging. Die Studierenden hoben immer wieder hervor, wie wichtig es ist, für die eigenen Ziele zu kämpfen und hierbei vollen Einsatz zu zeigen. Sie appellierten an die Schülerinnen und Schüler, den eigenen Weg selbstbestimmt und engagiert zu verfolgen. Neben der Präsentation des eigenen Werdegangs stellten sich die Studierenden auch noch den Fragen der Schülerinnen und Schüler zu Themen wie Studienplatzbewerbung, Fachwechseln und Studienortwechseln.

Um dem Charakter des "Wandertags" Rechnung zu tragen, hatten die Studierenden für den weiteren Verlauf des Vormittags eine Rallye organisiert, die die Schülerinnen und Schüler zu verschiedenen Einrichtungen der Universität, aber auch zu Orten studentischen Lebens führte. So musste etwa in der Universitätsbibliothek Literatur recherchiert und im Juridicum ein kniffliger Fall gelöst werden. Die Schülerinnen und Schüler mussten die Studierendenberatung an der Poppelsdorfer Allee aufsuchen und sich dort mit Informationsmaterial versorgen. Vor dem Alten Rathaus in der Nähe des Hauptgebäudes war dann Kreativität gefragt: Hier entstanden Fotoinstallationen zu universitären Themen wie z.B. das "Überfliegerbild". Da regelmäßige Kaffeepausen ein zentraler Bestandteil des studentischen Alltags sind, wurden die Schülerinnen und Schüler schließlich in einem Café in der Nassestraße zu Kaffeetestern: es galt, die Geschmacksrichtungen verschiedener Kaffeespezialitäten zu erkennen.

Gemeinsamer Treffpunkt nach der Rallye war die Mensa in der Nassestraße. Hier wurde allen Teilnehmern ein Mittagessen aus dem Speisenangebot der Mensa spendiert. Neben der Schwierigkeit, sich relativ rasch für das passende Essen zu entscheiden, wurden die Schülerinnen und Schüler mit einer weiteren Konstante des studentischen Alltags konfrontiert: dem Schlangestehen an der Essensausgabe. Nach einiger Zeit hatten sich jedoch alle im Obergeschoss der Mensa eingefunden, wo die Empore des großen Speisesaals für unsere Gruppe reserviert war.

Zum krönenden Abschluss des Uni-Erkundungstages wurde das erfolgreichste Rallye-Team mit einem kleinen Preis ausgezeichnet. Die insgesamt positive Resonanz seitens der Schülerinnen und Schüler zeigt, dass es für viele ein unterhaltsamer, aber auch gewinnbringender Vormittag war.

Text und Fotos: C. Gimbel

   

Meinungssplitter  

  • "Das NCG ist MINT-EC-Schule, das heißt, das NCG ist aufgenommen in das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit ausgeprägtem MINT- Profil (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik). Das eröffnet den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, an spannenden Wettbewerben, Exkursionen und mehrtägigen, deutschlandweiten MINT-EC Camps teilzunehmen."

    Svenja Rott, Leiterin des MINT-Zweiges

  • "Sehen Sie sich CUSANUS Intern, unsere Schulschrift, an! Da bekommen Sie einen guten Eindruck vom Leben und Lernen am NCG. Das aktuelle Heft ist im Sekretariat erhältlich."

    Anne Hintzen, Redaktionsmitglied CI

  • "Danke für die gute Beratung. Sie haben alle unsere Fragen beantwortet."

    Eltern, die mit ihrem Kind zum Vorstellungsgespräch gekommen sind.

  • "Ich hatte Freunde aus der ganzen Welt!"

    Ein NCG-Abiturient bei seiner Abschlussrede zur Zeugnisverleihung 2013

  • "Sie alle kennen die Fragen: Hast du keinen Platz mehr für deine Tochter an einer Privatschule bekommen oder warum geht sie aufs NCG? Als ich vor acht Jahren den Tag der offenen Tür am NCG besuchte, wurde mir klar: Hier lebt und lernt eine bunt gemischte internationale Gemeinschaft miteinander. Das wollte ich für meine Kinder und ich bin immer noch überzeugt von meiner Entscheidung."

    Claudia Reifenberg, Schülerinnenmutter bei ihrer Abiturrede 2015

  • "Das NCG hat gleich mehrmals die beste Schülerin oder den besten Schüler der Stadt Bonn und des Landes Nordrheinwestfalen hervorgebracht und liegt im Spitzensegment regelmäßig über dem Landesdurchschnitt."

    Manfred Wehrmann, Koordinator Sekundarstufe II

  • "Wenn Leute über das NCG urteilen, frage ich sie manchmal: Kennen Sie uns oder reden Sie nur über uns?"

    Tasmin Kaltschmitt, Q2, Schülersprecherin

  • "Vergleichen Sie uns ruhig. Informieren Sie sich vor Ort über uns, zum Beispiel am Tag der offenen Tür! Sprechen Sie mit Eltern, Schülern und Lehrern!"

    Walter Dickmann, Koordinator Erprobungsstufe

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
   

Aktuelle Termine  

16. Juli 2018 - 28. August 2018
Sommerferien
27. August 2018
09:00 Uhr
Schriftliche Nachprüfungen
28. August 2018
09:00 Uhr
Mündliche Nachprüfungen
29. August 2018
08:00 Uhr
Wiederbeginn des Unterrichts
   

Aktuelle Hinweise  

   

Aktion Schulengel  

Banner schulengel.de

Tätigen Sie Ihren nächsten Online-Einkauf unter Vermittlung von schulengel.de, und helfen Sie der Schule. Die Nutzung von schulengel.de kostet Sie nichts und ist ohne Registrierung möglich. Klicken Sie auf den Banner.

Wie das genau funktioniert erfahren Sie hier.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!