Nicolaus-Cusanus-Gymnasium Bonn
  • Einrad
  • Schueler am PC
  • Küche1
  • Physik: Schülerin
  • Küche2
  • Physik: Licht
  • Treppenhaus: Wandbild
  • schuelergruppe2
  • Latein
  • percussion 3
  • Skelett
  • tischtennis2
  • Grafiti
  • Chemie
  • schreiben
  • foyer
  • Kantine
  • Schueler am Mikroskop
  • Schueler melden sich 2
  • unterricht4

Kunstprojekt der Klasse 7d

17 Jungen und Mädchen der Klasse 7d malten unter der Leitung des Künstlers Jürgen Middelmann in sechs Wochen ein großformatiges Landschaftsbild. Nach dem Vorbild einer altmeisterlichen Malerwerkstatt wurden Komposition, Proportionen und Feinheiten des Bildes im Rahmen des Kunstprojektes gemeinschaftlich erarbeitet.

Bild 1aDie Schülerinnen und Schüler teilten sich in drei Gruppen auf, die jeweils eigene Arbeitseinheiten übernahmen. Die erste Gruppe war zuständig für die Komposition und die große Anlage des Bildes. Die zweite Gruppe erarbeitete Besonderheiten und Proportionen und in der dritten Gruppe wurden die Feinheiten erarbeitet.

Im Vorfeld fertigten die Schülerinnen und Schüler während einer Beobachtungsexkursion am Rhein Skizzen für ihre jeweiligen Arbeitsgruppen an. Anhand dieser Skizzen wurde der Bildentwurf gestaltet und mit Hilfe eines Rasters auf das große Format 150 x 270 cm übertragen.

Bild 3aDanach ging es an die farbliche Ausarbeitung. Zuerst wurde das Grobe gemalt und dann die feineren Details. Zum Schluß wurde im Himmel unterschrieben und ein Rahmen gezimmert.

Nach etlichen Überprüfungen und Korrekturen waren wir voller Stolz auf unter schönes Gruppenergebnis. Die Arbeit war im Rahmen des KinderKunstKinder - Projektes vom 15. - 30. Juni im Künstlerforum Bonn zu sehen. Danach wird sie eine Wand der Schule schmücken.

 

Bild 4a