Nicolaus-Cusanus-Gymnasium Bonn
  • Küche1
  • Schueler am Mikroskop
  • schreiben
  • percussion 3
  • tafel
  • Physik: Licht
  • puppen
  • Schueler melden sich
  • Skelett
  • percussion 2
  • foyer
  • geographie
  • percussion 4
  • Kletterwand 3
  • Schueler am PC
  • Bücherei
  • Einrad
  • Gemaelde Treppenhaus
  • Physik: Schülerin
  • Grafiti

Vorleser gesucht …

Am 12.Dezember 2012 fand in der Schule die Endrunde des Vorlesewettbewerbs statt. Julian Bosnjakovic konnte die Endrunde für sich entscheiden und wird unsere Schule beim Stadtentscheid vertreten.

Beste Vorleser im Vorlesewettbewerb 2012Der Vorlesewettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben. Er wird seit 1959 jedes Jahr vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und kulturellen Einrichtungen veranstaltet.

Über 600.000 Schülerinnen und Schüler von 7.500 Schulen beteiligten sich allein im letzten Jahr.

Deshalb wurde, wie jedes Jahr, auch am NCG die beste Vorleserin/ der beste Vorleser der 6. Klassen gesucht. Am 12.12.12 fand in der Schule die Endrunde des Vorlesewettbewerbs statt. Im Wettbewerb hatten sich Kyra Rampold, Julian Bosnjakovic und Nikita Bin schon jeweils als die klassenbesten Vorleser beweisen können. Nun ging es darum einen Schulsieger zu küren, der unsere Schule vertritt, wenn es zwischen Januar und Februar 2013 im Wettbewerb um den besten Vorleser/ die beste Vorleserin aller Bonner Schulen geht.

Die Schülerinnen und Schüler mussten zunächst ein Buch ihrer Wahl vorstellen und eine Textpassage daraus vorlesen. In einem weiteren Durchgang ging es um das Vorlesen eines Fremdtextes (dieses Jahr wurde "Ronja Räubertochter" von Astrid Lindgren gewählt). Bewertet wurden von der Jury: Lesetechnik, Textverständnis und Textgestaltung.

Julian Bosnjakovic konnte die Endrunde für sich entscheiden, wobei gesagt werden muss, dass alle drei Klassensieger eine prima Leistung darboten.