Nicolaus-Cusanus-Gymnasium Bonn
  • Physik: Schülerin
  • schuelergruppe1
  • fussball
  • Gemaelde Treppenhaus
  • Kantine
  • tischtennis2
  • puppen2
  • percussion 4
  • tafel
  • tafel2
  • schuelergruppe2
  • Eingang
  • Treppenhaus: Wandbild
  • schulgebäude
  • Kletterwand 3
  • Latein
  • percussion 3
  • Einrad
  • Schülermenge
  • Küche2

Offene Ganztagsschule - OGS

Das OGS-Programm für die Sekundarstufe I findet an vier Tagen pro Woche (Montag bis Donnerstag) statt. An diesen Tagen wird in der Mensa während der einstündigen Mittagspause (13.15 - 14.20 Uhr) warmes Mittagessen angeboten (auch für die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe).

Der Nachmittagsunterricht endet in der Sekundarstufe I um 15.50 Uhr.

Die Klassen 5, 6 und 7 haben einmal pro Woche Nachmittagsunterricht. Die Klassen 8 und 9 haben 1 - 2 pro Woche Unterricht. In der Klasse 9 kann an bis zu drei Nachmittagen Unterricht stattfinden.

Nach Möglichkeit versucht die Schule, den Nachmittagsunterricht auf die Tage Montag, Mittwoch und Donnerstag zu legen.

Das Stundenraster:

  • 1./2. 8.00 - 9.30 Uhr
  • Große Pause
  • 3./4. 9.50 - 11.20 Uhr
  • Große Pause
  • 5. 11.40 - 12.25 Uhr
  • 6. 12.30 - 13.15 Uhr
  • 7. Mittagspause
  • 8./9. 14.20 - 15.50 Uhr

Die Mittagspause beginnt also nach der 6. Stunde um 13.15 Uhr und endet um 14.20 Uhr.

In der Mittagspause eröffnet das Betreuungsangebot folgende Möglichkeiten für Schüleraktivitäten:

  • die Schulhöfe stehen für Aktivitäten offen,
  • im Spielgerätehaus (großer Pausenhof) werden Spielgeräte für
  • Bewegungsspiele gegen Schülerausweis ausgeliehen,
  • als SPIELRAUM steht bei ausreichender Aufsicht A032 zur Verfügung,
  • die Schülerbibliothek in A013 ermöglicht bei ausreichender Aufsicht ungestörtes Lesen und Arbeiten.
  • einzelne Arbeitsgemeinschaften finden in der Mittagspause statt.
  • soweit möglich bietet die Schule für Kleingruppen Förderunterricht an.

Der SPIELRAUM wird nur in der Mittagspause geöffnet. Die Öffnungszeiten der Bibliothek regelt das Büchereiteam.

Das Silentium findet von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 14.20 – 15.50 Uhr in den Räumen A034 und A036 statt.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 können also durch den entsprechenden Pflichtunterricht bzw. den Besuch des Silentiums oder von Arbeitsgemeinschaften regelmäßig Schule bis in den Nachmittag wählen und von Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 15.50 Uhr bleiben.

Werden dagegen weder das Silentium noch Arbeitsgemeinschaften besucht, endet der Unterrichtstag üblicherweise um 13.15 Uhr und kann nur an einem oder zwei Nachmittagen (s.o.) bis zur 8. Stunde oder 9. Stunde dauern.

Am Dienstagnachmittag besteht für alle Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, im Schulchor mitzusingen.

Die Mensa befindet sich im Aula-Nebentrakt.

  • A011 : Küche und Essenausgabe
  • A010 und A012: Speiseräume

Das Essen bietet die Firma Aubergine & Zucchini an.

Die einzelne Mahlzeit (täglich wechselnde Gerichte, jeweils zwei zur Auswahl) kostet 3,80 Euro, religiöse Speisevorschriften werden berücksichtigt. Das Essen wird gegen Gutschein ausgegeben.

Die Essenmarken für das Menü 1 oder Menü 2 (mit oder ohne Salat) können jeweils in der Vorwoche bis einschließlich Donnerstag 12.00 Uhr während der Öffnungszeiten in der Cafeteria gegen Barzahlung erworben werden. Bonn-Ausweis Inhaber legen bitte eine Kopie des Ausweises vor.

Beispiel:
Von Montag, den 27.08.2015 bis Donnerstag, den 20.08.2015 können Essensmarken für die Folgewoche (Mo, 24.08.2015 bis Do. 27.08.2015) gekauft werden.

Für den Tag, für den ein Essen bestellt wird, erhält man eine Essensmarke die mit dem richtigen Datum versehen ist. Bei Abgabe der für diesen Tag bestimmten Essensmarken erhält man das gewählte Menü.

Essensmarken können nicht umgetauscht oder erstattet werden.

Die Öffnungszeiten der Cafeteria sind: Mo – Fr: 7.30 – 14.00 Uhr.

Stand: August 2015