Nicolaus-Cusanus-Gymnasium Bonn
  • Küche1
  • Grafiti
  • Physik: Licht
  • Schueler melden sich 2
  • Kletterwand 2
  • Schueler melden sich
  • schuelergruppe1
  • percussion 2
  • Eingang
  • unterricht3
  • tafel
  • fussball
  • schülerinnen2
  • Physik: Schülerin
  • Physik: Klemmen
  • schuelergruppe2
  • schreiben
  • geographie
  • Bücherei
  • unterricht4

Berufs- und Studienorientierung am NCG

Berufs- und Studienorientierung am NCG umfasst eine Vielzahl von Angeboten mit dem Ziel, die Schülerinnen und Schüler so zu fördern, dass sie selbstständig, eigenverantwortlich und ihren Fähigkeiten entsprechend sachkundige Entscheidungen im Prozess der Berufs- und Studienwahl treffen können. Angesichts der ständig sich verändernden Verhältnisse auf dem Arbeitsmarkt und der zahlreichen Ausbildungsgänge steht das Gymnasium heute verstärkt vor der Aufgabe, Hilfen zur Berufsorientierung zu geben.

Angebote in der Sekundarstufe I:

Der Prozess der Berufs- und Studienorientierung wird seitens der Schule bereits ab der Sekundarstufe I durch Informationen über berufskundliche Themen sowie individuelle Beratung unterstützend begleitet.

Berufs- und Studienorientierung im Fachunterricht:

  • Deutsch: Verfassen von Bewerbungsschreiben und Lebenslauf; Simulation von Vorstellungsgesprächen; Erstellen von Berufsportraits; Anlage einer Praktikumsmappe (Kl. 8/9)
  • Politik: Integration berufskundl. Themen in den Fachunterricht (Arbeitswelt, Arbeitsmarkt, sozial- und wirtschaftspolitische Aspekte; gesamte Sek. I)

Kooperation mit der Agentur für Arbeit Bonn/ Rhein-Sieg:

  • mehrmals pro Jahr individuelle Beratung in der Schule durch einen Berufsberater der Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg ab Kl. 9
  • Informationen zu regionalen Informationsveranstaltungen bzw. Berufsmessen der Agentur für Arbeit
Angebote in der Sekundarstufe II:

Im Verlauf der gesamten Sekundarstufe II wird der Prozess der Studien- und Berufsorientierung seitens der Schule durch ein möglichst breit gefächertes Spektrum an Informationen sowie Zugängen und Kontakten zur Berufswelt begleitet.

Jahrgangsstufe EF: Schwerpunkt „Praxis testen“:

  • Dreiwöchiges Berufspraktikum („Berufsorientierungswochen“) an einem vom Schüler selbst gewählten Arbeitsplatz. Zeitpunkt: i.d.R. im Anschluss an die Weihnachtsferien; die erfolgreiche Teilnahme wird auf dem Zeugnis am Ende der Einführungsphase vermerkt.
  • Gelegenheit zu einem zusätzlichen Auslandspraktikum in Zusammenarbeit mit unserer Partnerschule Rathmore Grammar School in Belfast/ Nordirland.

Jahrgangsstufen Q 1/2: Schwerpunkt „Berufszielfindung“:

  • Berufs- und studienorientierende Veranstaltungen mit diversen externen Anbietern:
    Je nach Angebot wird mindestens eine ein- bis zweitägige Veranstaltung zur Berufsorientierung durchgeführt, ggf. auch außerhalb der Schule, z. B. ein Bewerbungstraining oder ein Berufszielfindungs-Seminar.
  • Informationsveranstaltungen zu Berufs- und Auslandsmessen

Jahrgangsstufenübergreifende Angebote (EF-Q2):

  • Studienorientierende und berufskundliche Angebote in Anbindung an den Fachunterricht:
    Unterrichtsgänge zu Betrieben, Behörden oder Einrichtungen bzw. Besuche von Experten im Unterricht (nach Interessenlage der Lerngruppe).
  • KURS-Betriebspartnerschaft zwischen dem NCG und der Firma INEOS in Köln: 
    Verschiedene Aktivitäten im Bereich der Studien- und Berufsorientierung, u.a. Betriebserkundungen und Laborpraktika.
  • Kooperation mit der Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg:
    mehrfach im Schuljahr berufs- und studienkundliche Vortragsveranstaltungen sowie individuelle Berufs- und Studienberatung in der Schule.
  • Kooperation mit der Universität Bonn:
    Teilnahme am Programm "Fordern, Fördern, Forschen" (schulbegleitendes Studium), Institutsbesichtigungen, Informationsveranstaltungen der Studienberatung der Universität Bonn (z. B. Bonner Hochschultage, Seminare zur Studienorientierung).
  • Informationen zu regionalen Informationsveranstaltungen sowie Aushang und Bekanntgabe weiterer Informationen (Berufs- und Hochschulmessen, Tage der offenen Tür, regionale Ausbildungsplatzangebote usw.)
  • Literatur zur Studien- und Berufswahl in der Schülerbibliothek